ENTGIFTEN IN DER INFRAROTSAUNA, DAS MÜSSEN SIE WISSEN!

Viele Krankheiten entstehen, indem sich zu viele toxische Stoffe in unserem Körper befinden. Täglich kommen wir mit diesen toxischen Stoffen in Kontakt. Ob es nun über die Arbeit, über Verschmutzung in der Luft oder durch Chemikalien in alltäglichen Produkten ist, wir können ihnen nicht entkommen. Viele dieser Stoffe sind körperfremd und gehören hier nicht hin. Wir können diese Stoffe mittels Entgiftung aus unserem Körper entfernen.

STUDIEN ZUR ENTGIFTUNG IN DER INFRAROTKABINE VON DR.CLEMENT

Im Hippocrates Health Institute in Florida, das älteste Gesundheitszentrum der Welt, ist Infrarottherapie schon seit Jahren Teil des Entgiftungsprogramms. Doktor Clement, medizinischer Direktor des Zentrums, erklärt: Infrarotsaunas sind ein hervorragendes Mittel und können den Entgiftungsprozess enorm beschleunigen. Die Wärme gelangt ein Stück tief in das Gewebe, wodurch der natürlich Metabolismus sich beschleunigt. Das sorgt auch dafür, dass der Kreislauf sich verbessert und Sauerstoff dem Gewebe hinzugefügt wird.

DIE HAUT ALS AUSSCHEIDUNGSORGAN

Die Haut ist das größte Ausscheidungsorgan für toxische Stoffe, aber oftmals schwitzen Menschen nicht genug um alle schädlichen Stoffe nach draußen zu schaffen. Die Sonne und der Umstand, dass wir immer mehr im Sitzen leben, sorgen dafür, dass die Haut beschädigt und inaktiv wird. Regelmäßiger Gebrauch der Infrarotkabine stellt die Haut wieder her und vermindert die toxischen Stoffe im Körper stark. Nicht allein werden Chemikalien und Schwermetalle abgeführt werden, Infrarot wird auch dabei helfen Viren und andere Mikroben zu vernichten, so Dr. Clement.



VERSCHIEDENE SYMPTOME MIT DER INFRAROTSAUNA BEHANDELN

Weiterhin gibt es einige Studien rund um den Gebrauch von Infrarotkabinen um toxische Stoffe aus dem Körper zu entfernen. In einer Studie von G.H. Ross und M.C. Sternquist wurde nach dem Effekt der Saunas auf Polizisten, die in einer narkotischen Abteilung arbeiten und daher viel mit Drogen in Kontakt kommen, geforscht. Hier stellte sich heraus, dass die Beamten, indem sie mit toxischen Stoffen in Kontakt kamen einiges an physischen und psychologischen Beschwerden entwickelten. Die Beschwerden variierten von Ermüdung bis hin zu Gedächtnisverlust, Gefühlslosigkeit in den Gliedmaßen, Rückenklagen, Persönlichkeitsstörungen, Haarverlust und mehr. Die Polizeibeamten werden durchschnittlich 33 Tage behandelt und empfanden ihre Symptome durch die Infrarottherapie als spektakulär gesenkt (siehe die Tabelle unten). Link zum Artikel:
http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3573677/pdf/10.1177_0748233711425070.pdf

HERZPATIENTEN UND DIE INFRAROTSAUNA

Auch für Menschen mit Herzversagen kann eine Infrarotsauna eine Lösung bieten, wo Medizin nicht mehr zu helfen scheint. So liest man in einer Studie von Dr. Sherry A. Rogers, MD (“Detoxify or die, the superior sauna – Far Infrared Sauna”).
In einer klassischen Sauna kann jemand mit Herzproblemen sich schwindelig fühlen, Kopfschmerzen bekommen und sich durch die Wärme einfach nicht wohl fühlen. Der Herzschlag steigt, was verheerend für Herzpatienten ist. Bei der Infrarotkabine hingegen ist bewiesen, dass diese positive Effekte bei Menschen, die Herzleiden haben, haben. Nicht nur ist die Temperatur viel angenehmer, es wurden zudem keine nachteiligen Folgen festgestellt beim Gebrauch der Infrarotsauna. Im Gegenteil sogar, durch mehrere Sitzungen in der Infrarotkabine wurden die chemischen Ursachen von kogestiven (durch Bluthochdruck) Herzinfarkten größtenteils entfernt, wodurch die Symptome umgekehrt wurden und besser wurden, sodass Medizin nahezu überflüssig wurde. Das gab es in der medizinischen Welt noch nie und zeigt erneut wie eine Infrarotkabine ihre Arbeit beim Entgiften des Körpers leisten kann.



AUSSCHEIDEN VON ABFALLSTOFFEN VOM KÖRPER

Der Körper scheidet schädliche Stoffe über drei Wege aus: Urin, Stuhlgang und Schweiß. Infrarot sorgt dafür, dass diese alle stimuliert werden. Die toxischen Stoffe, die im Gewebe abgelagert sind werden aus dem Fett zu Blase, Nieren, Leber und Haut getrieben, wo sie den Körper auf ewig verlassen. Um diesen Entgiftungsprozess zu stimulieren, empfehlen wir vor und auch unter Umständen während der Infrarotsitzung ausreichend Wasser zu trinken. Das sorgt dafür, dass man mehr schwitzt und spornt auch die Nieren an mehr schädliche Stoffe zu entfernen.

AUCH DIE NASA BENUTZT INFRAROTTHERAPIE

Infrarottherapie ist noch nicht so bekannt, ist aber der Weg, den wir in Zukunft einschlagen müssen. Ärzte in Gesundheitszentren sind davon überzeugt und benutzen die Kabinen täglich. Aber auch die Weltgesundheitsorganisation (WHO), die NASA und verschiedene Spitzensportler benutzen Infrarotsaunas. Sie werden beispielsweise auch von Rettungsarbeitern bei 9/11 benutzt, die chemische Stoffe eingeatmet hatten um ihren Körper zu reinigen.
Mit diesem Artikel probieren wir die positiven Veränderungen, die eine Infrarotkabine auf Ihr Leben haben kann herauszuheben. Je mehr Menschen wir erreichen können, desto mehr Menschen können ein längeres und gesünderes Leben führen.

Einige andere interessante Artikel über Infrarotkabinen:
Klicken Sie hier für aktuelle Angebote von Infrarotkabinen.
Lesen Sei mehr Artikel über Infrarotkabinen.
Artikel über die Vorteile einer Infrarotkabine...
Artikel über das Kaufen einer Infrarotkabine...
Artikel über den Gebrauch einer Infrarotkabine...
Youtube Videos über Infrarotsauna...!