INFRAROTSAUNA UND HAUTPROBLEME

Kann eine Infrarotkabine bei Hautproblemen helfen? In einen öffentlichen Wellnesscenter oder eine Sauna zu gehen kann sehr teuer sein. Außerdem will sich nicht jeder mit Psoriasis oder anderen Hautproblemen in der öffentlichen Sauna oder Infrarotkabine zeigen. Eine Infrarotkabine kann ganz einfach Zuhause installiert und genutzt werden. So können Sie die Kabine ganz Privat und für sich alleine nutzen. Zudem ist es so auch einfacher sie regelmäßig zu nutzen. Nach einer geringen Vorheizzeit von 5 bis 10 Minuten hat die Infrarotsauna schon eine angenehme Temperatur von ungefähr 35 Grad erreicht. Da sich die Kabine schnell erwärmt, können Sie diese auch nutzen, wenn Sie nicht viel Zeit haben. Während einer Sitzung steigt die Temperatur bis höchstens 75 Grad an. Die Temperatur ist zwischen 40 und 75 Grad einstellbar.

Die Preise von Infrarotsaunas sind in den letzten Jahren stark gesunken, wodurch sie äußerst erschwinglich geworden sind. So haben Sie bei SuperSauna.de die Möglichkeit eine Infrarotkabine ab € 799,- zu bekommen. Infrarotkabinen sind auch um einiges kompakter als traditionelle Saunas, wodurch es deutlich einfacher ist einen passenden Ort zu finden.

Die Infrarotstrahlen sorgen dafür, dass im Vergleich zur traditionellen finnischen Sauna bis zu sieben Mal so viel Schadstoffe aus dem Körper ausgeschieden werden. Der Grund, warum Infrarotsaunen bessere Ergebnisse als finnische Saunen liefern ist, dass das Infrarot tiefer in den Körper eindringen kann und so den Körper gründlicher reinigen kann.

KÖNNEN DIE INFRAROTSTRAHLER IN EINER INFRAROTSAUNA BEI PSORIASIS HELFEN?

Psoriasis ist eine Hautkrankheit, die bei ungefähr 2% der Weltbevölkerung auftritt. Sie tritt meist auf, wenn das Immunsystem überfordert ist. Das sorgt für Entzündungen und Abschürfen der Haut. Diese Krankheit kommt auch oft gepaart mit Muskel- und Gelenkschmerzen. Obwohl die Symptome vor allem auf der Haut zu spüren sind, handelt es sich in erster Linie um eine Auto-Immunkrankheit, wobei die Haut des Patienten sich viel schneller erneuert als bei gesunden Menschen. Indem die Infrarotkabine (auch Infrarotsauna genannt) die Abfallstoffe gründlich aus dem Körper entfernt (durch schwitzen), gehen auch die Symptome der Psoriasis zurück. Durch das einwirken von Infrarot werden die toten Hautzellen entfernt und die Haut schürft weniger. Die Infrarotstrahlen dringen tief in die Haut ein und sorgen für eine angenehme gute Tiefenwirkung.



EKZEME MIT DER INFRAROTKABINE BEHANDELN

Ekzem ist ein Sammelbegriff für verschiedene Hautkrankheiten, die alle durch Entzündungen der Haut gekennzeichnet sind. Obwohl die Ursache, der Schweregrad und die Symptome unterschiedlich sein können, haben alle Formen von Ekzemen auch einige Gemeinsamkeiten. Die auffälligsten sind der Juckreiz und die rote Haut. Indem man in der Infrarotkabine sitzt, schwitzt man, wodurch die Poren gründlich gereinigt werden. Hierdurch werden die Abfallstoffe aus dem Körper entfernt, wodurch die Haut gesünder aussieht. Nicht nur die Poren werden gereinigt auch das Immunsystem wird gestärkt. Das ist ein wichtiger Umstand bei Entzündungen, die eine wichtige Rolle bei Hautproblemen spielen. Die meisten Menschen sind daher auch überrascht von den Ergebnissen, die durch den Gebrauch einer Infrarotsauna erzielt werden. Die Infrarottherapie erhöht die Blutzirkulation, indem das Infrarot tief in den Körper eindringt. Wenn die Blutzirkulation erhöht wird, können auch mehr Nährstoffe durch den Körper transportiert werden. Die Haut benötigt diese Durchströmung dringend und wird gesünder aussehen.

Wie entsteht Akne in der Pubertät? Zunahme Geschlechtshormone führt zu höherer Aktivität der Talgdrüsen Haarfollikel verstopfen mit toten Hornhautzellen Talg häuft sich auf unter der Verstopfung und führt zur Entzündung Der Talg kommt frei in der Haut und führt zu weiterer Entzündung und einem Pickel

AKNEPROBLEME UND DIE BEHANDLUNG MIT EINER INFRAROTSAUNA

Eine ganze Menge junger Erwachsener hat unter Akne zu leiden (auch Jugendpickel genannt). Es ist keine gefährliche Krankheit, kann aber sicherlich einiges an Unannehmlichkeiten mit sich bringen. Vor allem Akne im Gesicht kann sehr unangenehm sein. Mit dem Gebrauch einer Infrarotkabine können die Symptome stark zurück gehen. Weil man in der Infrarotkabine stark schwitzt, werden Unsauberheiten aus dem Körper entfernt. Akne ist eine Hautkrankheit, wobei die Talgdrüsen entzündet sind. Infrarot aktiviert den Stoffwechsel, wodurch der Aufbau von neuen Zellen unterstützt wird. Es sorgt dafür, dass die Haut sich selber schneller regeneriert. Akne verschlimmert sich oft in stressigen Zeiten. Das kommt daher, dass bei Stress Androgene (männliche Geschlechtshormone) freigesetzt werden. Es sind diese Androgene, die die Talkproduktion im Körper erhöhen. Eine Infrarotsauna hat eine entspannende Wirkung, wodurch die Produktion dieser Hormone verringert wird und so auch die Talkproduktion gebremst wird. Die Infrarotbehandlung in einer Infrarotsauna darf in Kombination mit Aknemedikamenten benutzt werden. Es ist besser vor der Infrarotsitzung keine Gesichtscreme zu benutzen, da der Großteil der Creme durch die Transpiration weggespült werden wird. Die trockene Infrarotwärme dringt tief in die Haut ein und wird schon in wenigen Wochen für eine schönere Haut sorgen.

EINE INFRAROTSAUNA KANN POSITIVE AUSWIRKUNGEN AUF VERSCHIEDENE HAUTPROBLEM HABEN.

Wir können also behaupten, dass Infrarot eine positive Wirkung auf verschiedene Hautkrankheiten hat und dass es keine Nebenwirkungen dabei gibt. Anwender der Infrarotkabinen merken täglich, was für positive Effekte dies auf ihre Haut, ihren Körper und ihre Gesundheit im Allgemeinen hat.

Andere interessante Artikel über Infrarotsaunas:
Klicken Sie hier für den Gebrauch einer Infrarotkabine und die Gebrauchsinstruktionen.
Klicken Sie hier für aktuelle Angebote um Infrarotkabinen zu kaufen.
Lesen Sei mehr Artikel über Infrarotkabinen.
Artikel über Vorteile Infrarotsauna...
Artikel über den Gebrauch Infrakabine...
Youtube Videos über Infrarotsauna...!
Klicken Sei hier für mehr Informationen über die verschiedenen Sorten von Infrarotstrahlern (IR-Strahler).