WELCHE INFRAROTSTRAHLEN SIND AM BESTEN IN DER INFRAROTSAUNA?

Eine der am häufigsten gestellten Fragen bei der Anschaffung einer Infrarotkabine /Infrarotsauna ist welche Infrarotstrahlen am besten sind. In diesem Artikel probieren wir dieser schwierigen Frage auf den Grund zu gehen.

Eine Infrarotkabine kann mit verschiedenen Sorten von Infrarotstrahlern ausgestattet werden. Der Infrarotstrahler-Typ, der benutzt wird bestimmt wie lange die Sitzung in der Infrarotkabine sein darf. Vor etwa zehn Jahren war der Marktanteil von Kurzwellen- (IR-A) IR-Kabinen und Langwellenkabinen (IR-C) in den Benelux-Staaten 50 / 50 aufgeteilt. In Deutschland haben sich die Kurzwellen nie richtig durchgesetzt.

In den letzten Jahren haben in Belgien und den Niederlanden Verschiebung stattgefunden. Der Marktanteil der Langwellen (IR-C) Strahler hat zugenommen. Häufig werden die Langwellenstrahler in Kombination mit Mittelwellenstrahlern (IR-B) eingesetzt. Der Grund für die zunehmende Beliebtheit des Langwellenstrahlers ist, dass dieser angenehmer im Gebrauch ist und die Infrarotwärme nicht so heiß ist, wie bei einem Kurzwellenstrahler.

Wellenlänge (nm)


Obere Hautschicht
Lederhaut
Gewebe

Achtung! Bei IR-A gelangen nur 5% des gesamten Infrarots 4mm tief!

Die Kurzwellenstrahler wirken etwas tiefer (bis höchstens 5mm), aber diese Tiefe erreicht nur ein kleiner Anteil dieser Kurzwelle. Zudem dürfen Sie in einer Kurzwellen-Infrarotsauna höchstens 15 Minuten Platz nehmen. Das hat zur Folge, dass Sie in einer Kurzwellen-Infrarotkabine nicht entgiften und auch keine Kalorien verbrennen.

WELCHE INFRAROTSTRAHLER UND WELCHE WELLENLÄNGEN SIND AM BESTEN?

Auf diese Frage kann man nicht so einfach die richtige Antwort geben. Wofür wollen Sie die Infrarotsauna benutzen? Ist die Kabine zur Entspannung gedacht oder zur Linderung von Muskel- und Gelenkschmerzen. Und um welche Gelenke geht es dabei?
Vor einigen Jahren wurden Infrarotkabinen ausschließlich mit einer Sorte Infrarotstrahlern ausgestattet. Es gab nur die Wahl Kurzwellenstrahler oder Langwellenstrahler. Heute finden Sie viel mehr Marken und auch Hersteller, die verschiedene Sorten von Infrarot-Strahlern kombiniert in einer Infrarotkabine anbieten können.
Das hat gleich mehrere Vorteile. Hierdurch können Sie die verschiedenen IR-Strahlern kombinieren, die für verschiedene Beschwerden und Körperteile entwickelt wurden. Es gibt Strahler, die speziell für den Rücken entwickelt wurden und auch Strahler, die speziell für den Schulter-Nacken-Bereich entwickelt wurden. Hierdurch erfahren Sie eine bessere therapeutische Wirkung in der Infrarotkabine.
Ein weiterer Vorteil ist, dass Sie während einer Sitzung in der Infrarotkabine zwischen verschiedenen Infrarot-Intensitäten wählen können. Jeder Mensch ist unterschiedlich und so verträgt der eine eher mehr Infrarotwärme und der andere eher weniger. Die Tiefenwirkung des Infrarots ist wichtig und gut, aber Sie müssen es ja auch ertragen können. Das war früher das große Problem in Kurzwellen-Infrarotkabinen. Sie hatten die Strahler mit der tiefsten Wirkung, aber haben es vor diesem Strahler kaum ausgehalten.

KURZWELLEN ODER LANGWELLEN - WAS IST AM BESTEN?

Diese Frage ist auch nicht so einfach zu beantworten. Der Markt ist hierbei immer noch in zwei Lager gespalten. Die eine Seite behautet, dass die Kurzwellen gefährlich sind und nur unter ärztlicher Aufsicht genutzt werden sollen. Die andere Seite behauptet, dass nur kurze Wellen eine gute Tiefenwirkung erzielen und die langen Wellen nur die IR-Kabine aufheizen.
Zwei gegensätzliche Versionen, aber welche ist denn nun richtig?

Nachteile der Kurzwellenstrahler sind die Intensität der Strahler. Viele Menschen empfinden diese als zu intensiv/heftig. In den letzten Jahren wurde eine Alternative entwickelt und auf den Markt gebracht. Der sogenannte Voll-Spektrum-Strahler. Der Vollspektrum-Strahler ist immer noch relativ intensiv, aber nicht so, wie der reine Kurzwellen-Strahler. Den Vollspektrum-Strahler dürfen Sie auch 30 Minuten benutzen und nicht nur 15 Minuten, wie den reinen Kurzwellen-Strahler. Der Unterschied zwischen den beiden Strahlern ist, dass der Kurzwellenanteil (IR-A) beim Vollspektrum-Strahler bei etwa 25% liegt. Aus diesem Grund dürfen Sie diesen Strahler-Typ auch länger nutzen.

WARUM ÜBERHAUPT KURZE WELLEN?

Kurzwellen- und Vollspektrum-Infrarotstrahler haben eine Reihe von Vorteilen und Nachteilen. Die Vorteile sind die intensive Infrarotwärme, die gute Tiefenwirkung und die nahezu nicht vorhandene Aufwärmzeit. Der Nachteil ist, dass die intensive Infrarotwärme nicht für jeden angenehm ist, wobei der Vollspektrum-Strahler nicht so unangenehm ist.
Obwohl Vollspektrum-Strahler weniger intensiv sind als die reinen Kurzwellenstrahlern, haben auch die Vollspektrum-Strahler eine intensive Wärme. Diese Intensität wird von den meisten Anwender nur etwa 15 Minuten als angenehm empfunden.
Bei verschiedenen Herstellern ist es möglich, die Kombination aus verschiedenen Strahlern in einer Kabine zu bekommen. So können Sie selbst entscheiden, wie lange Sie vor welchem Strahler sitzen möchte. So könnten Sie einen Teil der Zeit vor einem Strahler sitzen, der einen Anteil Kurzwellen hat und einen anderen Teil der Sitzung vor einem Strahler mit Lang- und Mittelwelle.





Abbildung eines Röhrenstrahlers (links) und Plattenstrahlers (rechts)

Röhrenstrahler vs. Plattenstrahler

Die Röhrenstrahler sind Infrarotstrahler gibt es in verschiedenen Formen. Es gibt Stab-, U-, M- oder W- Strahler. Hinter den Strahlern sind Reflektoren (eine Art Silberspiegel) montiert, die das Infrarot wieder nach vorne in Richtung des Rückens reflektiert. Diese Infrarotstrahler geben eine sehr gute Infrarotwärme über die gesamte Wirbelsäule ab.
Abbildung: An der linken Seite kann man die Plattenstrahler oder auch Carbonstrahler sehen.

Incoloy-, Magnesiumoxid-, Vollspektrum- und Keramik-Strahler sind alles Beispiele für Röhren-Infrarostrahler.

Plattenstrahler sind Infrarotplatten, die die Wärme über eine viel größere Fläche verteilen. Hierdurch werden Schultern und Nacken besonders gut behandelt. Zudem empfinden viele Anwender diesen Typen als am angenehmsten. Studien belegen, dass der größte Teil Anwender, die eine 30 Minuten Sitzung vor diesem Strahler-Typ gemacht hat, einen sehr positive therapeutischen Effekt empfinden.

Ausbalanciertes Tiefenwirkungssystem von Infraplus





Die Kombination der drei verschiedenen Infraheat Strahler sorgt dafür, dass die Infrarotwärme besser vom Körper aufgenommen wird, als bei normalen Strahlern.
Die Strahler sind speziell entwickelt, um eine bessere therapeutische Wirkung zu erzielen. Des Weiteren haben wir die Möglichkeit zusätzliche Strahler in den Seitenwänden zu platzieren. Dies sorgt für eine Verbesserung der Infrarotqualität.


Kombination der Infrarotstrahler

Infraplus Sauna nutzt die Möglichkeit drei verschiedene Strahler zu kombinieren. Eine Sitzung in der Infrarotsauna kann dann wie folgt aussehen:
• Fünf Minuten vorheizen, um schon eine angenehme Temperatur erreicht zu haben, wenn man sich hineinsetzt.
• Zehn Minuten vor dem Vollspektrum-Strahler mit einem Anteil an Kurzwellen Platz nehmen.
• Zehn Minuten vor einem Strahler mit Lang- und Mittelwellen Platz nehmen.
• Zehn Minuten vor einem Plattenstrahlern (auch Carbonstrahler genannt) Platz nehmen. Während die ersten beiden Strahler ihre Infrarotstrahlung auf Rücken und die Wirbelsäule richten, gibt der Platten- / Flächenstrahler sein herrliches Infrarot vollflächig auf Rücken, Schulter und Nacken.

Carbonstrahler speziell für Nacken und Schultern

Intense-Strahler speziell für den Rücken

Wie Sie gelesen haben ist es nicht so einfach zu sagen, welcher Infrarotstrahler am besten ist. Das hängt von der Art der Beschwerden und dem Wunsch des Anwenders der Infrarotsauna ab. Bei der Kombination der verschiedenen Strahler haben Sie immer mehr Möglichkeiten und bessere Ergebnisse.



MEHR INTERESSANTER BERICHTE ÜBER INFRAROTKABINEN

Lesen Sei mehr Artikel über Infrarotkabinen.
Youtube-Videos SuperSauna.

INFORMATIONEN ÜBER INFRAROTSTRAHLER.
INFORMATIONEN ÜBER VOLLSPEKTRUMSTRAHLER.
INFORMATIONEN ÜBER KURZ- UND LANGWELLENSTRAHLER.

DIE VORTEILE EINER INFRAROTKABINE.
DIE NACHTEILE EINER INFRAROTKABINE.

WORAUF MUSS ICH BEIM KAUF EINER INFRAROTKABINE ACHTEN?
HIER FINDEN SIE EIN PAAR PRAKTISCHE TIPPS, DIE IHNEN BEIM KAUF EINER INFRAROTKABINE HELFEN.
SONDERANFERTIGUNG ODER STANDARDMODELL?
WELCHE HOLZSORTEN SIND GEEIGNET FÜR DEN BAU EINER INFRAROTKABINE?
GIBT ES EINE IDEALE TEMPERATUR, BEI DER EINE INFRAROTKABINE BETRIEBEN WERDEN SOLLTE?
HIER FINDEN SIE EINE GEBRAUCHSANWEISUNG FÜR EINE INFRAROTKABINE

WIRKUNG INFRAROTKABINE ALLGEMEIN
WIRKUNG AUF DAS IMMUNSYSTEM
KANN EINE INFRAROTKABINE ZU EINER BESSEREN GESUNDHEIT VERHELFEN?
KANN EINE INFRAROTSAUNA BEIM ENTGIFTEN HELFEN?
KANN MAN IN EINER INFRAROTSAUNA ABNEHMEN?
WIE KANN EINE INFRAROTSAUNA BEI RHEUMATISCHEN BESCHWERDEN HELFEN?
KANN EINE INFRAROTSAUNA BEI ARTHRITIS HELFEN?
KANN EINE INFRAROTSAUNA BEI FIBROMYALGIE HELFEN?
KANN EINE INFRAROTSAUNA BEI HAUTPROBLEMEN HELFEN?
KANN EINE INFRAROTSAUNA BEI BECHTEREWKRANKHEIT HELFEN?
KANN EINE INFRAROTSAUNA BEI BORRELIOSE HELFEN?






Infrarotkabine kaufen? Klicken Sie hier für aktuelle Angebote von Infrarotkabinen...