Sonderanfertigung oder Standardmodell - Was ist besser?


(Hier sehen Sie als Beispiel zwei unserer Standardkabinen. Unsere Geromin 211 C Kombisauna und die Geromin 150 finnsiche Sauna)

Sonderanfertigung oder Standardmodell - Was ist besser?

Die Frage können wir nicht pauschal beantworten. Das muss von Ihnen persönlich gut abgewogen werden.


Sonderanfertigungen müssen Sie immer am Computer konfigurieren und designen. Das Produkt existiert häufig noch nicht einmal im Ansatz und kann in Realität auch mal anders aussehen als die Vorstellung eines computererzeugten Designs war. Sonderanfertigungen sind sehr aufwendig und auch immer mit sehr viel Planung im Voraus verbunden. Das Preisniveau steigt enorm, weil jedes Teil der Kabine eine Sonderanfertigung wird und die Maschine speziell darauf eingestellt werden muss. Die zuvor angesprochenen Abweichungen können sich zum Beispiel beim Metall, aus dem Scharniere und Griffe hergestellt sind, widerspiegeln. Wie dick ist das Material, wie wurde es verchromt oder gebürstet oder ähnliches. Ähnlich sieht es beim Holz aus. Holz ist ein Naturprodukt und hat eine sehr schöne und individuelle natürliche Farbenvielfalt. Wenn ein Hersteller versucht einen durchgehend gleichen Farbton zu erreichen, dann muss viel Holz aussortiert werden und somit auch viel wertvolles Holz weggeworfen werden. Dies ist nicht ökologisch.
Aus diesem Grund haben wir uns ganz bewusst dazu entschieden auf Sonderanfertigungen zu verzichten.
Die Bäume, die für unsere Kabinen verwendet werden, werden nachhaltig für die Verarbeitung angebaut. Der Baum, von dem das Holz kommt, hat lange genug gebraucht, um zu wachsen und sollte auch optimal genutzt werden. In unseren Kabinenböden und Dächern können Sie die Vielfalt am Besten sehen, weil hier die Streifen verarbeitet werden, die nicht mehr breit genug für Bretter der Wände sind.

WELCHE HOLZSORTEN SIND GEEIGNET FÜR DEN BAU EINER INFRAROTKABINE?

Wir haben uns für maschinelle Serienfertigung entschieden, um ein qualitativ hochwertiges Produkt zu einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis anbieten zu können. Wir haben ein ausgewogenes durchdachtes therapeutisches Standardkonzept. Unsere Produktpalette umfasst einige Modelle in vielen verschiedenen Abmessungen und Designs.

Es ist uns wichtig, dass Sie sehen und anfassen können, was Sie bei uns bestellen. Sie können sich in die verschiedenen Kabinen setzen und unter fachkundiger Beratung herausfinden, was zu Ihnen passt.

Wenn Sie eine unserer Ausstellungen besuchen, finden Sie immer mindestens 25 verschiedene Modelle ausgestellt. So erhalten Sie einen echten Eindruck unserer Modelle und unserer Vielfalt. Hier stehen keine Prototypen oder speziell für die Ausstellung angefertigten Ausstellungsstücke, was natürlich eine Möglichkeit wäre, aber nicht unser Anspruch ist. Wie oben bereits angesprochen, ist Holz ein Naturprodukt und hat eine sehr schöne und individuelle natürliche Farbenvielfalt, die wir schätzen und auch präsentieren. Wir nehmen Modelle aus laufender Produktion. Für unsere Ausstellungen gehen wir in unser Lager, nehmen eine x-beliebige Kabine des Modells, welches wir ausstellen möchten und präsentieren dieses - genau so, wie dieses auch bei Ihnen zuhause stehen würde.



Wir haben uns auf therapeutische Infrarotkabinen spezialisiert und führen ein Standardsortiment mit vielen verschiedenen therapeutischen Infrarotkabinen. Der Unterschied zwischen den Kabinen liegt größten Teils im Design und den verschiedenen Abmessungen. Die Infrarotstrahler und Technik wiederholen sich in den Kabinen. Unserem Strahlerhersteller Infraheat vertrauen wir seit vielen Jahren. Auf die therapeutischen Intense- und Carbonstrahler geben wir lebenslange Garantie.

Warum nennen wir unsere Kabinen therapeutische Infrarotkabinen?

Wir nennen unsere Infrarotkabinen therapeutische Infrarotkabinen, weil hier verschiedene Strahler kombiniert werden, die für verschiedene Bereiche und Anwendungen gedacht sind.
Bei uns finden Sie für den seitlichen Schulter-Nackenbereich einen Carbon Strahler, der mit seinem hohen Langwellenanteil (IR-C) optimal auf diesen seitlichen Bereich mit „dünnerer Haut“ wirken kann.
Im Rückenbereich, für die Beine und hinter den Waden finden Sie bei uns meistens unsere Intese-Strahler. Der Intense-Strahler hat einen Mittelwellenanteil, der tiefer wirkt, als der Langwellenanteil. Aus diesem Grund wird dieser Strahler für Bereiche genutzt, wo die Beschwerden tiefer liegen und wo eine tiefere Wirkung erreicht werden soll. Die Mittelwelle, das IR-B, wirkt ca. 3 mm tief, hilft schon bei Muskel und Gelenkbeschwerden und sorgt für Entspannung.
Wahlweise können Sie Ihre Kabine mit Vollspektrum-Strahler ausstatten, die dann auch einen Anteil Kurzwelle haben. Der Vorteil dieses Strahlers ist, dass er die schnellste, tiefste Wirkung erreicht. Der Nachteil die recht hohe Hitze, die dieser Strahler abgibt.
Eine Sitzung in einer Infrarotkabine sollte für eine gute Aufnahme des Infrarots etwa 30 Minuten dauern. Das wichtigste bei Infrarot ist, dass der Körper es aufnehmen kann und dass das Infrarot richtig wirkt.
Infrarot wirkt nur dort, wo es auftrifft. Liegen Sie in einer Infrarotkabine, kann das Infrarot Ihren Körper meist nicht erreichen und somit auch nicht wirken. In der Praxis hat sich rausgestellt, dass es für die therapeutische Wirkung sinnvoller ist zu sitzen.